Gästebuch 2010 - 2014 • Casa Vale •

Elisabeth Viebahn | Deutschland | 15.10.2014
Wir möchten und ganz herzlich bei Werner und Adriana bedanken. Wir haben im September 10 wunderbare sonnige Tage im kleinen, feinen Casa Zollo II verbracht. Es hat uns an nichts gefehlt, die Ferienwohnung ist sehr liebevoll eingerichtet und lässt keinerlei Wünsche offen. Adriana hat für uns gekocht und uns mit Produkten aus dem Dorf versorgt. Skurrile Dörfer, die schöne Stadt Sibiu, wilde Wanderungen, eine Off-Road-Fahrt zur Hirtenhütte, Frühstück und Abendessen auf der sonnigen Terasse mit Katzengesellschaft, die Transalpina, Pferdefuhrwerke... und vieles mehr.
Ruhe und Erholung pur. Wir kommen bestimmt wieder!!!

Ulrike M. | Deutschland | 06.10.2014
Das Ferienhaus Casa Zollo ist ein sehr schönes, großes Haus in einer wunderschönen Umgebung, betreut von netten und kompetenten Gastgebern.
Der Wochenmarkt (Montags) im schmucken Nachbarstädtchen Saliste ist die beste Adresse für Käse und frisches Obst und Gemüse. Sibiu/Hermannstadt ist immer eine Reise wert. Besonders empfehlenswert sind das alte Stadtzentrum, das Astra-Freilichtmuseum am Stadtrand und der jährliche Töpfermarkt am ersten Wochenende im September. Bei gutem Wetter garantieren die Salzseen von Ocna Sibiului/Salzburg herrlichen Badespaß. Im Park der ehemaligen Sommerresidenz des Barons von Brukenthal in Avrig/Freck kann man sehr gut essen. Unbedingt die Desserts probieren! Die Straße zu den sehenswerten Schäferdörfern Poiana und Jina führt durch eine wunderschöne Gebirgslandschaft und an beeindruckenden Aussichtspunkten vorbei. Für Fans von spektakulären Gebirgsstraßen sind Transfagarasan und Transalpina ein Muss. Unbedingt genug Geld mitnehmen, denn am Straßenrand und an manchen Aussichtspunkten werden Leckereien verkauft, an denen man nicht achtlos vorbeigehen sollte. Alba Iulia lädt mit einer riesigen, erstaunlich grünen und gut restaurierten Fort- und Befestigungsanlage zum Spazierengehen ein. Erfrischungen gibt es in den zahlreichen Bars/Bistros/Cafes/Restaurants mit einladenden Terrassen.

Elke W. | Deutschland | 02.10.2014
Sehr schönes Haus, mitten im Dorf.
Das Ferienhaus Casa Crina ist sehr komfortabel ausgestattet, sehr schön eingerichtet und bietet die Möglichkeit mi 8 Personen und viel Platz sich wohl zu fühlen. Besonders gut war die Betreuung, jederzeit konnten wir uns mit allen Fragen an den Vermieter wenden.
Hervorzuheben ist, daß das Dorf Vale mitprofitiert von den Vermietungseinnahmen. Durch die dörflichen Produkte, Essen, Käse, Wein, die man über das Haus beziehen kann, hat man die Möglichkeit Land und Leute näher kennen zu lernen, wenn man das möchte.
Der Höhepunkt der Reise war die Übernachtung in der Berghütte mit Gulaschsuppe, die auch angeboten wurde.

robert grimm | Deutschland | 19.09.2014
Anfang September zog es uns wieder einmal in die Urlaub; das bedeutet für uns wandern, laufen, das Land und die Leute kennenlernen.
Begonnen hat das Erlebnis für uns mit Werner, mit dem wir sofort angenehmen und herzlichen Kontakt hatten. Fortgesetzt und abgerundet haben das Nicu und Adriana. Vielen Dank dafür. Wir haben uns rundherum sauwohl gefühlt, angefangen von dem super Amiente der Einrichtung des top-renovierten Hauses Casa Nicu, über den Freisitz bis zu den hervorragenden Lebensmitteln aus dem Dorf. Das alles hat uns für die weiten Wanderungen, die vielen Eindrücke des Landes und der Menschen fit gemacht.
Ruhe und Erholung pur. Wir können uns nur recht herzlich bedanken, die Menschen und Casa Vale wärmstens weiter empfehlen, und wir kommen selbst auf jeden Fall wieder.

Matthias W. | Deutschland | 10.09.2014
Wir haben Ende August/Anfang September 2014 mit zwei Familien (9 Personen) einen tollen 2-wöchigen Urlaub hier im Casa Crina verbracht und folgende Details als sehr angenehm empfunden:
- Sehr individuelle und liebevolle Ausstattung der vier Zimmer, die jeweils mit eigenem Bad/Dusche, Bildern und Grünpflanzen versehen sind
- Das Haus ist wie neu
- Großer Aufenthaltsraum/Essbereich mit Küche auch für Gruppen wie uns geeignet
- Vollständige Küchenausstattung (außer Backofen), Mikrowelle, Geschirrspüler und Waschmaschine, kleine Reiseapotheke samt Verbrauchsmaterialien
- Grill/Gartenkamin auf einer der zwei Terrassen und Holzvorrat satt
- Sichere Parkmöglichkeit für zwei Autos auf dem Grundstück
- Vor Ort sind viele einheimische Produkte zu bekommen (Milch, Marmelade, Honig, Wein, Schnaps aus eigener Produktion)
- Gute Verkehrsanbindung in die nächsten Orte z. B. für den größeren Einkauf (-> Märkte in Saliste und Sibiu) oder Ausflüge zum Wandern, Schwimmen in Stauseen, Besichtigungen der typischen Kirchenburgen usw.
- Es liegen im Haus auch Karten für die Region und Reiseführer / Bücher über Rumänien aus
- Ausflug auf die Berghütte mit Nicu und Pferd und Wagen (ggf. mit Übernachtung) ist Erholung pur für Naturfreunde, die ein bis zwei Tage der Zivilisation entfliehen wollen.
- Werner und Nicu geben gute Tipps und sind immer für die Gäste da. Wir fühlten uns optimal betreut.
Ein paar Reisetipps für die Region:
- Sibiu (hat alles)
- Museum Astra (nahe Sibiu; riesiges Museumsdorf)
- Werners Berghütte mit Nicus Pferdewagen-Tour (siehe oben)
- Cristian (Kirchburg)
- Transfagarasan (ggf. mit Besuch Albota - siehe unten)
- Transalpina
- Calnic/Kelling (Kirchburg)
- Cisnadie und Cisnadioara (Kirchburg)
- Ocna Sibiului (Salzseen - wie Totes Meer)
- Angeln und Essen bei Albota bzw. mit Transfagarasan kombinieren
- Schwimmen in der Talsperre bei Gura Raului
Zusammenfassend haben wir den Aufenthalt und die sehr engagierte, persönliche Betreuung durch Werner und Nicu (Danke!!), Adrianas Essen und die Schönheiten Siebenbürgens und der Karpaten in vollen Zügen genossen und können einen Urlaub hier auch jedem uneingeschränkt empfehlen.
Wir kommen sehr gern wieder zu euch.

Gudrun G. | Hentern' Deutschland | 09.09.2014
Authentisches Feriendomizil an einem authentischen Ort.
Casa Nicu ist ein sehr schönes, liebevoll und sensibel restauriertes Ferienhaus inmitten eines Dorfes, in dem traditionelles Leben noch erfahrbar ist und vielleicht ein bisschen Entschleunigung auch in unser Leben bringt. Also, unbedingt auch mal durchs Dorf und oberhalb der Kirche laufen! Die Ferienwohnung ist gemütlich, sauber und hat alles, was man braucht.
Werner und Nicu sind immer erreichbar und bemüht, wenn sich irgendwelche Fragen ergeben. Adriana hat wunderbar traditionell gekocht, alles sehr liebevoll und um den Gast bemüht!
Die Nähe zu dieser tollen Stadt Sibiu (Hermannstadt) war für uns ein weiteres Kriterium, uns für diese Unterkunft zu entscheiden und darüber hinaus auch das soziale Engagement, das hinter diesem Projekt steht.Auch denken wir, dass es Siebenbürgen verdient, besucht und beachtet zu werden, um dem Untergang einer 800-jährigen Geschichte entgegen zu wirken.
Herzlichen Dank, Werner, Nicu und Adriana!

Johannes und Familie | Deutschland | 21.08.2014
Die Casa Zollo ist ein Ferienhaus, in dem man sich rundum wohl fühlt - so sehr, dass man ganze Tage auch nur in dem Haus und im Garten verbringen kann. Die Lage ermöglicht, Sibiu / Hermannstadt in mehreren Besuchen gründlich zu erkunden und so mehr als nur einen oberflächlichen Eindruck zu erhalten.
Vale ist ein kleines, intaktes Dorf, das seinen eigenen Charme entfaltet. Die nähere Umgebung erschließt sich einem erst nach und nach, was auch daran liegt, dass die Orientierung nicht immer leicht fällt.
Sehr freundliche Betreuung vor Ort.

Familie Wenzel | Deutschland | 21.08.2014
Casa Zollo sollte uns kurzfristig für drei Tage als Urlaubsort für unsere Reise durch Rumänien und Moldawien dienen. Wir können dieses Ferienhaus uneingeschränkt auch für einen längeren Aufenthalt weiter empfehlen.
Die kurzfristige Buchung erfolgte unkompliziert, Lage und Ausstattung des Hauses ließen keine Wünsche offen, ebenso wie die Betreuung vor Ort (auch wenn es zeitlich leider nur für ein Essen reichte).

Stefan A. | Lahnstein | 20.08.2014
Traumurlaub wie aus dem Katalog!
Nachdem wir bereits nach unserer online Buchung begeistert waren wie freundlich und schnell unsere zahlreichen Fragen beantwortet wurden hofften wir, dass die Ferienwohnung Casa Zollo II und die Umgebung dem gerecht werden können, was wir uns vorgestellt haben.
Vorweg, wir haben nicht nur vorgefunden, was wir erwartet haben, nein, es war noch viel besser! Selbst wenn wir uns die Bilder dieses traumhaften Urlaubs ansehen spiegeln diese nicht die Ruhe wieder, die frische Luft, die klaren Quellen, das herrliche Essen und die Freundlichkeit der Menschen. Wir sind nicht nur herzlich aufgenommen worden und während unserer Zeit in der gemütlichen Wohnung betreut worden, wir durften ein Stück des Landes kennenlernen. Frische Produkte aus eigener Herstellung an einem knisternden Kaminfeuer im Garten genießen, während man dem Konzert der Natur lauscht.
Es hat einfach alles gestimmt, die Wohnung war in einem super Zustand, die Ausstattung wie beschrieben, es war sauber, die Betreuung jederzeit gewährleistet.
Gerne werden wir wiederkommen und freuen uns jetzt schon darauf, noch mehr dieser unglaublichen Gegend entdecken zu dürfen.
(Dieser Eintrag wurde auf www.fewo-direkt.de veröffentlicht)

Thomas Röpcke | Deutschland | 19.08.2014
Wir hatten für eine Woche das Casa Zollo Ende Juli/Anfang August gebucht. Es ist ein wunderschönes modern eingerichtetes Haus, welches keine Wünsche offen lässt. Der Garten mit Feuerstelle ist wie die gesamte Außenanlage sehr schön eingerichtet und wird durch Adriana und Ihren Mann sehr schön gepflegt. Über die vielen Blumen und vor allem den super wachsenden Wein kann man nur neidisch sein. Man sollte unbedingt einmal ein Abendbrot bei Adriana buchen. Wir waren zumindest restlos begeistert.
Die Sehenswürdigkeiten wie Sibiu, Schäßburg (Graf Dracula) und natürlich den Transfagarasan Pass muss man unbedingt gesehen haben. Was uns auffiel waren die Ordnung und Sauberkeit in den einzelnen Dörfern und die vielen Storchennester und natürlich die Offenheit und Freundlichkeit der Leute. Der Kontakt zu Werner ist hervorragend, man fühlt sich die ganze Zeit gut betreut.
Danke für den schönen Urlaub.

Leon | Köln | 16.08.2014
Ein Haus in den Bergen mit sehr viel Liebe gebaut und sehr nette Menschen die sich darum kümmern. Mit Werner hatten wir schon bevor wir nach Rumänien fuhren netten Kontakt. Er holte uns dann auch vom Bahnhof in Sibiu ab und brachte uns zum Casa Zollo II nach Vale.
Ab da war eine sorgenfreie Woche mit Wandern, gutem Essen und netten Menschen angesagt. Das Haus hat eine schöne Umgebung und auch ohne Auto kann man schon viel erkunden und findet viele Möglichkeiten zum wandern. Wenn man sich eines der günstigen Autos mietet geht dann natürlich noch mehr. Viele klare Seen und Bergwiesen mit malerischen Ausblicken in der Umgebung, und überall die Dörfer mit den Kirchburgen machen die Region wirklich SEHR empfehlenswert. Der einzige Nachteil ist, dass man irgendwann wieder zurück muss...
Wir kommen zurück nach Vale, das war für uns schon nach kurzer Zeit klar.
(Dieser Eintrag wurde auf www.fewo-direkt.de veröffentlicht)

Ralf | Deutschland | 14.08.2014
Casa Nicu ist ein wunderschönes, altes Haus mit allen Utensilien die man zum Leben (Küche) braucht - einem herrlichen Hof mit süßen Kätzchen , sehr sauber und gepflegt. Auf Anfrage holt einen der Vermieter oder der Verwalter auch vom Zug ab.
Zu empfehlen ist unter anderem das in der Nähe befindende Natursalzbad, ein kleines Freibad und natürlich die schöne Stadt Sibiu mit Marktplatz, viel Kultur (zu unserer Zeit Modenschau und Latin- Festival) und leckeren Restaurants.
(Dieser Eintrag wurde auf www.fewo-direkt.de veröffentlicht)

Berend Thorade | Deutschland | 11.08.2014
Ein bischen eine Zeitreise...
Nach einer Woche Rundreise durch Rumänien fanden wir in der Casa Nicu einen Ort zum entspannen. In der Ferienwohnung findet sich alles was man braucht, der Innenhof ist lauschig. Die Lage in Siebenbürgen ist sehr gut, ganz nahe liegt Sibiu/Hermannstadt mit der sehr schönen Altstadt und einem sehenswerten Dorfmuseum. Zwei spektakuläre Paßstraßen reizen die Autofahrer. Wandern in der Umgebung ist möglich. Ein richtiges Dorf: Viele Hunde, Hühner, Pferdefuhrwerke mit Heu, kaum Autos, die auf der rumpeligen Straße ohnehin nur schleichen können, ein Magazin mixt. Im Nachbarstädtchen Saliste ist ein Markt und mehrere Läden.
Freundlicher Empfang durch Werner, der für Bau und Erhaltung mehrerer Ferienhäuser zuständig ist, ebenso freundlich und hilfreich ist Nicu, der englisch spricht, und sehr zu loben ist das Essen, das man von Adriana gekocht bekommen kann.
Keine Hektik !

Carina | Deutschland | 09.08.2014
Wir haben eine Woche in der Ferienwohnung Casa Zollo II verbracht - alles super: die Wohnung ist zwar klein, aber sehr praktisch und vollständig eingerichtet und für zwei Personen absolut ausreichend. Und dank der großen Terasse und dem tollen Garten verbringt man ohnehin die meiste Zeit draußen.
Alle waren sehr freundlich und die Abwicklung hat super geklappt.

Johanna | Berlin | 25.07.2014
Wir haben im Juli zwei Wochen mit unseren beiden kleinen Kindern (1 und 3 Jahre alt) in Casa Pelu verbracht und träumen jetzt schon davon, irgendwann mal wiederzukommen.
Das Ferienhaus liegt absolut ruhig in einem kleinen, lauschigen Dorf, ist sehr liebevoll und gemütlich eingerichtet mit allem, was man braucht, und hat einen schönen grünen Innenhof, in dem die Kleinen spielen konnten, ohne dass wir Sorge haben mussten, dass sie auf eine Straße laufen etc. Die gibt es da auch gar nicht. Nur kleine holprige Gassen, in denen ab und an mal eine Pferdefuhrwerk oder ein alter Dacia vorbeischleicht.
Wer mal richtig gut schlafen und dem hektischen Alltag entkommen will, ist hier genau richtig. Es gibt Pferde, Hühner, Hunde und Katzen im Dorf, einen kleinen Laden für das Nötigste, und ansonsten viel viel Ruhe und sehr freundliche Menschen.
Von Vale aus kann man tolle Touren in die Karpaten machen (Transalpina, Fagaras-Gebirge etc.), und die sehr schöne Stadt Sibiu ist auch nur einen Katzensprung weg. Im nächsten Ort (Saliste, 3 km entfernt) gibt es viele Läden, in denen man alles kaufen kann, was man braucht, und montags immer einen großen Markt.
Besonders gut gefallen hat uns die sehr freundliche und absolut unaufdringliche Betreung durch Nicu, den Hausverwalter, Werner (dem Eigentümer), und Adriana (der Putzfrau und Köchin). Nicu (spricht Englisch) brachte uns frische Milch, Eier vom Bauern, selbstgebrannten Schnaps etc, wann immer wir wollten, beantwortete geduldig alle unsere Fragen, und wechselte auch mal spontan unseren Autoreifen, nachdem wir den alten leider kaputt gefahren hatten.
Adriana, die ebenfalls gut Englisch spricht, hat zusammen mit Lydia nicht nur das Haus blitzeblank geputzt (selten in einem so ein picobello sauberem Ferienhaus gewohnt!), sondern hat uns auch regelmäßig köstlich bekocht. Es war immer ein Fest, wenn sie abends mit den dampfenden Töpfen voller Leckereien in unsere Küche kam. Schön, wenn man im Urlaub nicht jeden Tag kochen muss. Und Essen gehen im Restaurant ist mit so kleinen Kindern ja auch nicht gerade entspannend.
Unsere "große" Tochter fragt seit unserer Abreise jeden Tag, wann wir denn wieder in den Urlaub fahren. Ja, Recht hat sie, man könnte gleich wieder losfahren.
Wir Vier haben uns prima erholt, viel erfahren über Land und Leute, viele schöne Momente erlebt. Danke!!!

Manuela Schätzle | Deutschland | 01.07.2014
Wir hatten das Ferienhaus Casa Crina mit Kindern, Großeltern und Tante/Onkel gemietet. Für meinen Neffen und Frau hatten wir Casa Nicu dazubebucht.
Sehr romantisch und liebevoll eingerichtete Wohung. Alles ist tip top sauber. Das Team sehr sehr freundlich, hilfbereit und nett. Werner spricht perfekt deutsch. Adriana (Sauberkeitsfee und auf Wunsch auch Kochfee) spricht englisch. Ihre Mahlzeiten sind wärmstens zu empfehlen. Vor allem die Mici die sie mit Ihrem Mann zubereitet sind weltklasse. Nicu ist für das handwerliche und die tolle Anlage zuständig und spricht ebenfalls englisch.
Solche tollen Teams und Ferienhäuser sollte es viel mehr für Urlauber geben. Auch das Dorf ist sehr gepflegt und die Anwohner ebenfalls sehr nett und zuvorkommend. Wir kommen bestimmt wieder.
Auch unser Hund war herzlich willkommen. Ausflüge in die Umgebung sind sehr gut erreichbar und machbar.

Reinhold Dauerer | Deutschland | 28.06.2014
Wir haben im Ferienhaus Casa Zollo Mitte Juni 2014 knapp eine Woche gewohnt und haben uns dort sehr wohl gefühlt. Als 6-köpfige Gruppe hatten wir reichlich Platz und haben das sehr saubere Haus und die hochwertige Ausstattung als sehr angenehm empfunden. Unser Dank gilt dem Ansprechpartner Hr. Konnerth für die gute Abwicklung der Buchung. Danke vor allem auch der Nachbarin Adriana und ihrem Ehegatten. Sie haben uns sehr gutes Essen serviert und viele Fragen über Land und Leute beantwortet.
Schöne Grüße aus Bayern
Reinhold Dauerer

Ralf und Lina | Böblingen | 27.06.2014
Wir hatten die Ferienwohnung Casa Zollo II gebucht und es hat unsere Erwartungen voll erfüllt. Werner und Adriana waren sehr hilfsbereit und haben den Urlaub zu einem Erlebnis gemacht. Wir werden wieder kommen, denn die Umgebung war auch super und man konnte sich toll erholen.

Manuela Schätzle | Deutschland | 24.06.2014
Wir hatten Casa Crina gemietet.
Absolut ein tolles Ferienhaus. Betten und Bäder tip top wie auch der Rest des Hauses. Schöne Außenanlage. Super nettes Verwaltunsteam. Hunde sind auch sehr willkommen. Toll für Kinder aber auch Eltern und Großeltern. Ideales Familien Ferienhaus das optimal eingerichtet ist u.a. mit Spül- und Waschmaschine. Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad und Sitzecke. 3 Schlafzimmer haben einen Fernseher sowie das Wohnzimmer.
Auf Wunsch wird auch gekocht. Das Dorf ist sehr schön und die Menschen sehr freundlich.
Vielen Dank für den tollen Urlaub. Gerne wieder!

Bettina, Bochum | Deutschland | 08.06.2014
Casa Pelu ist ein sehr schönes und liebevoll eingerichtetes Ferienhaus. Die Ortschaft sowie die Leute dort - ganz genau wie ich mir Rumänien vorgestellt habe. Werner und Co haben sich viel Mühe gegeben und sich sehr fürsorglich um alles gekümmert.
Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt und werde bestimmt nochmal wieder kommen.

Klaus Streipert | Deutschland | 21.05.2014
Was für eine tolle Wahl.
Manchmal ist man vielleicht entäuscht, wenn man sein gebuchtes Ferienhaus zum ersten Mal sieht. Hier ist alles genau so wie beschrieben. Wir waren total zufrieden mit der Casa Pelu. Schön renoviert, sehr sauber und super Hilfe und Tipps vom "Hausmeister" NICU. Für meinen Schwager, in Hermannstadt geboren und aufgewachsen, war es ein absoluter Höhepunkt, sein Geburtshaus, seine Schule und Taufkirche wieder zu sehen. Von der Qualität der Straßen mal abgesehen, ist dieses Ferien- und Urlaubsdomizil sehr empfehlenswert.

Tommy R. | Klettwitz | 23.01.2014
Das ist Gemütlichkeit.
Wer Wert auf Gemütlichkeit und Ruhe, also auf wirklichen Urlaub legt, der ist hier absolut richtig! Ich war über den Jahreswechsel 2013/14 mit Freunden in der Casa Pelu im Dörfchen Vale nahe Sibiu. Ich könnte noch viel erzählen, aber ich komme gleich zum Fazit:
Ich war dort definitiv nicht zum letzten Mal!! Ich komme wieder!! Zu gern würde ich dort alles grünen und blühen sehen...
Ich denke, dies ist Aussage genug. Also los, wenn euch dieses Fleckchen Natur interessiert, der bucht hier eine der schönsten Unterkünfte!
(Dieser Eintrag wurde auf www.tripadvisor.de veröffentlicht)

Jörg Assmann | Dippoldiswalde | 28.11.2013
Wir haben diesen Herbst zwei sehr schöne Wochen im Casa Nicu in Vale verbracht. Authentische Ferienwohnung mit viel Flair. Sehr gute Betreuung durch Nicu, Werner und Ariana.
Den Ausflug zur Berghütte werden wir nicht vergessen. Werners Tips zu Land und Leuten waren wunderbar. Rumänisches Dorfleben unter dem Fenster, Berge zum wandern gleich hinter dem Haus, Sibiu ca. 20 Minuten mit dem Auto. Zwei Wochen sind viel zu kurz um alles zu sehen.

Herbert Wittenberger | Mühlacker | 16.10.2013
Casa Crina (nicht für Rollstuhlfahrer geeignet) ist sehr gut ausgestattet, und die räumlich gelungene Trennung von Aufenthaltsraum / Küche und Ruheräumen ist perfekt. Auto im abgeschlossenen Garten, Grill-Möglichkeit im Garten, tadelloser Service, schöne Lage mit Ausblick auf die Berge und die anderen Ferienhäuser des Vermieters machen den Aufenthalt perfekt. Eigenes oder Mietauto vom Vermieter ist empfehlenswert, um die nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten (die Stadt Sibiu / Hermannstadt und Sebes (Mühlbach) und viele andere Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.
(Dieser Eintrag wurde auf www.tripadvisor.de veröffentlicht)

Peter Schönherr | Berlin | 14.10.2013
Nach abwechslungsreicher Autotour von Berlin über durchweg gute Straßen Ankunft in Siebenbürgen in der Casa Crina. Alles wie zuhause, der Kamin brennt, willkommen mit Nüssen und Selbstgebrannten. Nicu handhabt den TV perfekt, also sehen wir die Wahlen in Deutschland und sind mit dem Herzen in Transsylvanien.
Zu fünft ist es eine ideale und komfortable Herberge. Einkauf im Dorfladen, auch den richtigen Wein, kochen in der Unterkunft, bummeln durchs Dorf. Tägliche Touren. Keinem wird die Zeit lang.
Bravo Werner, wir kommen gern wieder.

Andi & Oddi | Deutschland | 14.10.2013
Hallo, hier spricht der Urbayer mit dem unglaublichen Slang!
Habe mit meiner Frau (wurde nicht vom Bären gefressen!) im Casa Nicu einen ganz wundervollen und erholsamen Urlaub in Rumänien verbracht! Unabhängig vom Wetter kann man hier relaxen und sich echt ausruhen und erholen. Das Bauernhaus ist vom Feinsten, sauber und hat alles was man braucht und darüber hinaus!
Wir kommen wieder!!!!!!! Versprochen!
Andi und Oddi

U.B. | Deutschland | 26.09.2013
Casa Pelu ist ein sehr schönes Ferienhaus, welches mit viel Liebe zum Detail restauriert wurde. Es ist sehr ruhig in einem hübschen kleinen Dorf gelegen und ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge nach Hermannstadt, Alba Iulia und in die Natur. Wir haben unseren Urlaub sehr genossen und uns wunderbar erholt.
Vielen Dank!

Olivia von Westernhagen | Göttingen | 03.09.2013
Während meines 10-tägigen Aufenthalts in Rumänien habe ich mit zwei Freunden im Casa Pelu gewohnt - und hätte mich in dieser Zeit nicht besser aufgehoben fühlen können.
Das Ferienhaus ist super ausgestattet und vor allem total gemütlich. An verregneten Tagen findet man so manch schönen Platz zum Lesen und Entspannen.
Eine Reise nach Transsilvanien ist ein Abenteuer - meist im positiven Sinne. Hier findet man, wenn man aufmerksam hinschaut und "hinfühlt" etwas, das in Deutschland verloren gegangen ist. Ich war von all den Eindrücken so bewegt und beeindruckt, dass ich gleich nach meiner Rückkehr nach Deutschland mit einem Rumänisch-Kurs begonnen habe.
Mit neuen Sprachkenntnissen im Gepäck werde ich definitiv nächstes Jahr wieder kommen. Wo ich dann wohnen werde, steht für mich schon ganz klar fest.
Vielen Dank an Werner für den tollen "Shuttle-service" (Abholen und Hinbringen zum Flughafen) sowie an Nicu und seine Frau, die in unaufdringlicher, unkomplizierter Weise immer für uns da waren.
12 Points from Germany - and thanks for an absolutely wonderful vacation in Vale!
Toate cele bune, Olivia

Martin Krauss | Deutschland | 19.08.2013
Unsere Erwartungen an das Feriendomizil wurden schon beim Ankommen bei weitem übertroffen.
Der schön angelegte, terassenförmig ansteigende Garten hieß einen gleich willkommen.Überall gab es schön angelegte Wohlfühlnischen. Wohnzimmer, Küche und die 4 Zimmer sind sehr großzügig und schön eingerichtet, alles ist in einem außergewöhnlich gepflegtem Zustand. Die 4 Bäder, die direkt an die Schlafzimmer anschliessen, sorgen für ausreichend Privatsphäre. Auch der Waschraum mit Waschmaschine und Trockner ist eine tolle Hilfe.
Der Ansprechpartner für unsere Unterkunft war sehr freundlich und hilfsbereit. Bei Fragen war er immer sofort zur Stelle.
Das Haus eignet sich durch die Aufteilung auch ganz gut für mehrere Gruppen, bzw. befreundete Paare. Wir kamen nach jedem Ausflug gerne wieder in unser Domizil zurück zum gemeinsamen Kochen, Essen, am offenen Kamin im Garten sitzen und Relaxen. Herrmannstadt liegt ganz in der Nähe, da gibt es ausreichend Kultur, Sehenswürdigkeiten, schöne Restaurants und Cafe´s. Allgemein ist die Landschaft um die Karpaten sehenswert und bietet viele Ausflugsmöglichkeiten.
Wir können das Feriendomizil einfach nur wärmstens empfehlen. Wir hatten eine ausgesprochen gute Zeit in Siebenbürgen und denken gerne an unseren Urlaub in Vale zurück. Vielen Dank nochmal für diese positiven Erinnerungen.
(Dieser Eintrag bezieht sich auf Casa Crina und wurde auf www.fewo-direkt.de veröffentlicht)

Sabine | Hannover | 15.08.2013
Eine gute Woche in Casa Pelu und die innere Ruhe ist zurück. Geschmackvoll renoviertes, traditionelles Bauernhaus, gutes Preis-Leistungsverhältnis, immer hilfsbereite Betreuung. Freundliche Leute auch im Dorf, auch wenn man sich nur mit den Händen verständigen kann. Und eine super Gegend. Wir hätten in einem Monat nicht alles sehen oder wandern können was es dort gibt.
Danke an euch alle, macht weiter so!
Sabine und Anhang aus Hannover

Ulrike | Deutschland | 12.08.2013
Für eine Woche hatten wir das kleine aber feine 1-Zimmer Appartament Casa Zollo II gebucht. Schon bei der Ankunft sind wir von der Lage und der Umgebung und natürlich von Werner freundschaftlich empfangen worden. Die FeWo hat alles was man braucht und noch viel mehr zu bieten. Man kommt vom Zimmer direkt auf die Terasse in den großen Garten mit vielen Obstbäumen. Rundherum viel Natur und wer möchte auch Kontakt zu den Dorfbewohnern.
Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt und gut aufgehoben. Vale ist auch von seiner Lage her in Transsilvanien ein sehr guter Ausgangspunkt für Ausflüge über die Berge, in die Berge und natürlich nach Bran.
Danke an Werner und natürlich an Adriana und ihren Mann, die immer hilfsbereit waren und uns zum Fest mitgenommen haben.

Tina | Deutschland | 11.08.2013
Im Juli 2013 verlebten wir - Eltern mit 2 jugendlichen Kindern - 3 freie Wochen in Casa Pelu in Siebenbürgen. Ausreichend Platz in den 3 gut ausgestatteten Schlafzimmern mit großen Betten, kleine, doch ausreichende Küche und ebenso das Bad.
Mein Lieblingsplatz war die Hochterrasse mit Blick über die Dächer und in die Berge. Ein schöner Ort zum Ausspannen u Planen von Ausflügen.
Schöne Ziele liegen in maximal einstündiger Autoentfernung. Die Wanderungen in die Berge waren unsere schönsten Erfahrungen.
Besonders gut war die Versorgung durch Nicu im Nachbarhaus mit Schafskäse, Pflaumenmarmelade mit Walnüssen und Honig.
Die Vorab-Kommunikation mit Werner war sympathisch, unkompliziert und vertrauensvoll. Er fand auch eine schöne Lösung für uns als wir überraschend einen Tag zu früh anrückten und ermöglichte uns einen wunderbaren Urlaubs-Start.
Das Dorf ist friedlich, die Menschen sehr freundlich, so manch gemütlicher Spaziergang ließ mich bei Eseln u Pferden verweilen.
Wir empfehlen Vale und Rumänien gern weiter und senden herzliche Grüße an alle, die es sich selbst anschauen mögen.

Christian Weiten | Deutschland | 08.08.2013
Wir waren in Case Zollo in der Zeit vom 14.7. bis zum 3.8.2013. Es war das mit Abstand schönste Ferienhaus, das wir je hatten: viel Holz, viel Licht, eine tolle Ausstattung, große Betten mit guten Matratzen, zwei Balkone, zwei Bäder usw. Nur die vielen Fernseher haben wir nicht gebraucht ...
Vale ist klein und liegt am Fuße eines Berges. Vor dort haben wir mehrere Wanderungen begonnen: ins Tal von Sibiu bis zum Kloster, über Saliste in die Berge und einfach kreuz und quer hoch in die Karpaten. Mit dem Auto haben wir die weitere Umgebung erkundet, die ideal zum wandern ist. Die Natur ist wunderschön, man hat sehr schöne Aussichten und trifft trotzdem kaum einen Menschen.
Für die Ruhetage war das nahe gelegene Freibad ideal, einkaufen konnte man alles Nötige in Saliste. Obst und Gemüse ist sehr günstig, wenn man es am Markt kauft (Montags ist es am besten).
Sibiu ist nah und unbedingt sehenswert. Sonst haben wir uns vor allem für die Natur in den Bergen interessiert, die man hier wie kaum woanders genießen kann.
Danke Werner, aber auch Danke Adriana, die für alle Anliegen ein offenes Ohr hatte und immer hilfsbereit war.
So muss Urlaub sein!

Anne Grießer | Freiburg | 17.07.2013
Wir haben im Juni/Juli 2013 zweieinhalb Wochen in der schönen Casa Nicu verbracht und uns sehr wohlgefühlt. Ferienwohnung und Anlage haben viel Flair, sind mit großer Liebe fürs Detail gestaltet und bestens ausgestattet. Uns fehlte es an nichts und wenn wir eine Frage oder Bitte hatten, war immer ein Ansprechpartner da, der uns sofort hilfreich zur Seite stand.
Gerne wieder zu euch nach Siebenbürgen !
Beste Grüße aus Freiburg!
(Dieser Eintrag wurde auf www.atraveo.de veröffentlicht)

Inis-Janine Klinger | Deutschland und Singapur | 13.06.2013
Kaum zurück aus dem Urlaub in der Casa Crina, möchte ich gerne meine Eindrücke mit anderen teilen. Wir hatten als Groß-Familie mit 6 Personen und Besuch von 3 Freunden eine wunderbare Zeit in Vale. Selten haben wir so erholsam und tief geschlafen wie dort. Die Uhren ticken anders in Transsilvanien, und das ist ansteckend.
Versorgt von Niku mit den besten Produkten aus Stall, Hof und Garten und verwöhnt von Adriana, die das beste Omlette aller Zeiten zubereitet, haben wir uns wunderbar erholt. Wenn wir von unseren ausgedehnten Touren ins Fagarasch Gebirge oder der Besteigung des Cindrels am Abend erschöpft nach Hause kamen, stand das Abendessen duftend auf dem Tisch und der Kamin verströhmte bald wohnliche Gemütlichkeit und Wärme.
Wir sind vielen Menschen begegnet. Im Dorf, auf der Alm, am See, alle waren freundlich und interessiert und wollten uns etwas gutes tun und uns entweder auf ihrem mit Pferden bespannten Wägen ein Stück mitnehmen oder ihren aus frischer Minze gebrauten Tee mit uns teilen. Wir werden noch lange an die schöne Zeit denken und danken allen herzlich, die dieses möglich gemacht haben.
Inis und Andreas aus Singapur, Anton, Eva und Salome aus Berlin, Karsten und Angela aus Jena, Julius aus Stuttgart und Emil aus Karlsruhe

Sopherl | München | 02.06.2013
Wir, ein junges Pärchen mit Müttern, haben einen tollen Pfingst-Urlaub im Ferienhaus Casa Crina verbracht! Sehr gefallen hat uns die Lage im charmanten Dorf Vale, wo wir äußerst freundlich aufgenommen und mit heimischen Produkten versorgt wurden, mit Dorfbewohnern ins Gespräch kamen und sehr schöne Spaziergänge in der Umgebung machten. Das Haus hat unsere Erwartungen übertroffen, von Waschmaschine über deutsches TV bis wunderschönem Garten mit Liegestühlen - es gibt einfach alles, was man sich wünscht.
Von Vale ist es mit dem Mietauto nicht weit in die Berge, nach Sibiu oder an die Salzseen von Ocna Sibiului. Auch Schäßburg, die Burg Bran oder Kronstadt sind zu erreichen, jedoch mit etwas mehr Zeitaufwand. Einen Aufenthalt im Casa Crina kann ich jedem neugierigen, natur- und kulturliebhabenden Urlauber nur ans Herz legen!
Umgebung: Kleines charmantes Dorf in grünen Hügeln am Rande der Karpaten.
Freizeitmöglichkeiten: Von wandern über Kirchenburgen bis Städtebesichtigung und schwimmen in den Salzseen. Im Nachbardorf gibt es eine wunderschöne Kirche mit Ikonenmuseum.
Einkaufsmöglichken: Dorfladen zu Fuß, Supermärkte mit dem Auto.
(Dieser Eintrag wurde auf www.ferienhausmiete.de veröffentlicht)

Peter Wagner | Münster | 15.05.2013
Nach Sonnenschein bei bis zu 30° sind wir leider zurück im frostigen, deutschen Dauerregen. Die Kinder nörgeln, denn diese Ferien werden sie so schnell nicht vergessen. Wo sonst kann man noch auf einem Schaf reiten oder am Bergsee ein Feuer entfachen, auch wenn die dazu passenden Fische nicht anbeissen wollten?
Mit der Casa Crina habt ihr wirklich etwas besonderes geschaffen, ein solches Ferienhaus findet man auch weiter westlich nicht oft. Jeder Quadratzentimeter innen wie aussen wirkt durchdacht, also Hut ab vor eurem Geschmack und eurer Leistung. Wir haben uns jedenfalls pudelwohl gefühlt.
Vielen Dank an Nicu, der scheinbar jeden Wunsch von den Lippen ablesen kann, Glückwunsch an Adriana für den Segen ihrer Kochkunst, und danke auch an Werner für den "Geschichtsunterricht", der uns Rumänien gleich vertrauter gemacht hat. Wir sehen uns sicher wieder - wenn nicht im nächsten, dann im übernächsten Jahr.
La revedere, Peter & Anhang.

Birgit Klaus | Deutschland | 02.04.2013
Das Preis-Leistungs-Verhältnis von Casa Nicu war absolut in Ordnung. Kühlschrank schon gefüllt, Waschmaschine vorhanden, Stick für´s Internet funktionierte auch. Alles neu renoviert. Besonders gut gefallen hat uns die Gemütlichkeit der Räume. Holz war unbegrenzt vorhanden, der Gasherd super, und die Verpflegung mit den Produkten aus dem Dorf war sehr lecker und günstig.
Die Anlage bietet genug Raum für Familien und Gruppen. Mehrere Schlafzimmer, großes Wohnzimmer, Garten mit Grillplatz und Riesen-Terrasse. Ein schöner Innenhof, abgeschlossen. Familien können viel unternehmen, z.B. wandern, Zoobesuch, Schloss Dracula usw. Die Natur hat ihren besonderen Reiz: hohe Berge, viel Grün, Naturwege. Es werden Ausflüge in Berg-Hütten angeboten, sehr reizvoll!
Einkauf ist gar kein Problem, es gibt genug zu kaufen, fast überall. Geld muss man tauschen, überall gibt es Banken und Bankautomaten, Supermarkt, Restaurant, Markt. Absolut zu empfehlen ist der Gothikkeller in Sibiu am Markt. Sehr lecker und bezahlbar!!
(Dieser Eintrag wurde auf wwww.e-domizil.de veröffentlicht)

J. Röger | Deutschland | 19.11.2012
Casa Crina ist einfach ein super Haus! Dieser Komfort und Platz ist auch in Deutschland nicht selbstverständlich! Wir haben uns gut betreut gefühlt. Das Haus war sauber und auch der Service toll. Dazu hatten wir Glück mit dem Wetter und konnten die Terrasse genießen.
(Dieser Eintrag wurde auf www.atraveo.de veröffentlicht)

J. Röger | Deutschland | 06.10.2012 18:56:41
Ein tolles Ferienhaus mit durchdachten Details. Die Sauberkeit war gut sowie das Ambiente einfach toll. Wir wären gerne länger geblieben.
(Dieser Eintrag bezieht sich auf Casa Nicu und wurde auf www.atraveo.de veröffentlicht)

Vera Herb | Leimen | 05.09.2012
Wir sind erst seit ein paar Tagen aus Rumänien zurück. Es war ein Urlaub voller, zum Teil für uns unbekannte Erfahrungen. Unseren Aufenthalt in Casa Crina haben wir in vollen Zügen genossen.
Das Ferienhaus ist einfach toll! Es fehlt an nichts und wir haben uns wirklich sehr wohl gefühlt. Es war zwar sehr heiß, so dass wir einige geplante Ausflüge nicht machen konnten, aber das Haus, die Terrasse und der Garten sind ideal, um einfach mal abzuhängen. Auch die Betreuung durch Nicu und Adriana waren perfekt.
Wir wünschen euch alles Gute.
Vera, Stephan, Ortrun und Thomas aus Leimen.

B.W. | Deutschland | 31.08.2012
Ferienwohnung bzw. Haus mit viel Liebe und Geschmack eingerichtet, zweckmäßige Ausstattung, für 2 Personen genau richtig.
(Dieser Eintrag bezieht sich auf Casa Nicu und wurde auf www.e-domizil.de veröffentlicht)

W. Baase | Deutschland | 21.04.2012
Sehr zu empfehlen für die Erholung vom gestressten Alltag. Sehr freundlicher und hilfsbereiter Vermieter mit perfekten Deutschkenntnissen. Ideal für den Urlaub mit Hund.
(Dieser Eintrag bezieht sich auf Casa Nicu und wurde auf www.e-domizil.de veröffentlicht)

Anett Berthel | Radeberg | 15.09.2011
Unser Urlaub ist schon fast Geschichte: fast drei Wochen verbrachten wir diesen in Vale bei Nicu, Crina, Marian und Estefania in Casa Pelu.
Unsere Kinder möchten sofort wieder nach Rumänien aufbrechen, nach Vale zu den Hunden, Pferden, Hühnern ...
Wir denken gern an die Zeit zurück, an viele spontane, interessante Begegnungen, an die Ausflüge in die Berge, die herrlichen Täler und die Kultur. Aber vor allem an die tollen Menschen, die wir getroffen haben.
Danke Werner, für die vielen Informationen zu Hintergründen, Land und Leuten. (Seit meinem letzten Aufenthalt vor 25 Jahren hat sich vieles verändert und manches ist noch genauso).
Danke Nicu, dass Du uns immer mit allem kulinarisch versorgt hast. ( Vom Schnaps haben wir noch einen Rest).
Danke Crina für die leckere Suppe und das Lachen auf der Kutschfahrt zur Hütte.
Wir wünschen Euch viele freundliche Gäste, die dieses Ferienhaus und Rumänien ins Herz schließen.
Wir kommen sicher wieder.
Anett, Martin, Caroline und Jakob aus Radeberg

Sabine Träger | Deutschland | 09.09.2011
Wir haben in den Sommerferien 2011 die Casa Pelu mit unseren drei Kindern belegt. Wir waren begeistert. Die Zimmer sind perfekt mit allem ausgestattet und sauber. Kann man wirklich ohne wenn und aber weiter empfehlen.
Werner steht bei Bedarf gerne mit Rat und Tat zur Seite und ist ein super Typ. Er hat gute Ausflugstips und man fühlt sich bei ihm sehr gut aufgehoben.
Die Leute aus dem Dorf sind liebenswert und zugänglich. Wir hatten in kurzer Zeit schon richtig gute Bekanntschaften. Ob es der Opa war, der uns mit Melonen beschenkte, oder die schwergewichtige Frau auf dem Berg, die mir Mut machte durchzuhalten und den Gipfel zu erklimmen.
Jeder Tag war schön. Für Tier-Liebhaber gibt es einiges zu entdecken. Unsere Kinder fanden eine Wiese voll mit Gottesanbeterinnen und anderem seltenen Getier.
Wir schließen uns dem Wunsch von Robert Michalski an, daß Vale weiter unentdeckt von Reise-Agenturen bleibt. Ob man einfach die Seele baumeln lassen will oder Kultur und Abenteuer braucht, alles zu haben. Für ersteres ganz bestimmt die aller beste Adresse.
Unbedingt hin! Wir sehen uns wieder.
Sabine, Klaus, Lukas, Bastian und Till.

Wofgang Kollig | Deutschland | 28.08.2011
Hallo.
Casa Crina ist noch toller als auf den Bildern zu sehen. Wir haben 14 Tage (08.2011)in Vale verbracht. Die Ausstattung und Sauberkeit vom Ferienhaus ist perfekt. Man lebt in einem rumänischen Dorf, das von Tourismus unberührt ist. Die Karpaten begrüßen einen aus nächster Nähe beim Frühstück auf der Terrasse mit dem unterschiedlichsten Grün. Hühner gackern, Hunde bellen und Caruzas (Pferde-Karren) holpern vorbei... Alles was zum Dorfleben dazu gehört.
Werner kann mit seinem Wissen über Land und Leute und mehr die Gäste bereichern.
Der Ausflug mit dem Pferdewagen, der von Nicu organisiert wird, ist ein unvergessliches Erlebnis.
Vale ist auch zum Kennenlernen der Region Transsilvanien und deren Sehenswürdigkeiten ein idealer Ausgangspunkt.
Einfach hinfahren und erleben!

Robert Michalski | Deutschland | 17.08.2011
Guten Abend,
Es ist schon eine Weile her, aber gerade haben wir uns zusammen die Fotos von unserem Urlaub in Rumänien angeschaut, und die Erinnerung frischte angenehm auf. Super Gegend, sehr freundliche Leute und euer Konzept findet man in schnell-lebigen Zeiten auch immer seltener. Nicht nur daß ihr auf den traditionellen Stil geachtet habt bei der Renovierung der Ferienhäuser, sondern auch die Einbeziehung der Nachbarn bei der Unterkunft und der Versorgung mit Lebensmitteln aus dem Dorf.
Wir kommen wieder! Hoffentlich bleibt Vale bis dahin weiter unentdeckt von Reise-Agenturen und Pauschal-Reisen.
Alles Gute, Robert und Christine

Christina und Michael | Deutschland | 17.07.2011
Hallo,
unsere Verweildauer war leider nur 4 Tage. Das Ferienhaus ist genauso toll renoviert wie die Bilder es darstellen.
Wir haben im Casa Nicu gewohnt.Adriana hat uns jeden Morgen um 8:30 mit Frühstück verwöhnt und Nicu war auch immer für uns da.
Unsere Freizeitgestaltung haben wir selber übernommen und leider die Pferdefahrt auf die Alm aus Zeitgründen nicht erlebt. Bei der Ankunft hat man echt das Gefühl einen Zeitsprung gemacht zu haben. Danke für die Zeit bei Euch in Siebenbürgen, und bitte passt weiter auf die vielen Streuner auf.

Kerstin und Alex | Deutschland | 28.06.2011
n' Abend allerseits,
unser Urlaub ist zwar nun schon etwas her (Mai/Juni) und man wird zu schnell wieder vom Alltag heimgesucht, aber vielleicht gelingt es ja, mit diesen Zeilen zumindest kurz in die Karpaten zurückzukehren.
Allen, die noch nicht wissen, ob sie Vale mal besuchen sollten, sei mitgeteilt: MACHT ES.
Wunderbare Menschen, tolle Tiere (wildlebend und und domestiziert), dazu eine faszierende Landschaft und tausende Caruzas (Pferde-Karren).
Absolutes Highlight war sicherlich der Familienausflug im Caruza in die Berg-Hütte oberhalb vom Fantanele, für die etwas robusteren ein absolutes Muss - Strom und fließend Wasser sind eh völlig überbewertet.
Und wer doch etwas Luxus braucht, der bleibt eben im Tal, wo er in der Ferienwohnung alles vorfindet, was man als Westler so braucht und sogar die deutsche Bundesliga im TV verfolgen kann.
Viele Grüße an Crina, Nicu, Marian und Estefania (vielleicht lenkt Marian beim nächsten Mal den Perdekarren selbstständig) und natürlich an Leonca und die anderen tollen Hunde im Ort. Und selbstverständlich auch an Roibu, das wahrscheinlich ehrgeizigste Pferd in ganz Rumänien.
La revedere!
Kerstin und Alex

Michael Adler | Deutschland | 16.06.2011
Hallo!
Gern denken wir an die schönen Tage in Vale zurück (Mai 2011). Wir schätzten besonders die Ruhe und das sehr gemütlich, geschmackvoll und perfekt eingerichtete Casa Pelu. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Nicht vergessen möchte ich die Top Betreuung durch Werner, für alles hatte er immer ein offenes Ohr und war immer zur Stelle, wenn er gebraucht wurde.
Sehr geschätzt haben wir auch die vielen Infos über Land und Leute, so dass uns die Rumänen doch ein Stück vertrauter wurden und Vorurteile abgebaut wurden. Immerhin waren wir das erste Mal in Rumänien und fühlten uns ein wenig unsicher. Das verflog aber schnell.
Vielleicht sieht man sich mal wieder, der Wille ist jedenfalls da.
Gesamturteil: sehr empfehlenswert!!!
Liebe Grüße aus Stavenhagen und alles Gute weiterhin wünschen Undine und Michael Adler

☏   +40 744 244943   •   e-mail senden